Protagonist*innen

Amanda

Als Amanda Reiter ihren ersten Marathon läuft, startet sie bei den Herren und wird „Herminator“ genannt. Inzwischen läuft sie bei den Damen mit. Doch bis dahin ist es ein langer Weg. Sie muss sich einen neuen Verein suchen und stößt immer wieder auf Vorurteile. Mit uns teilt sie ihre Geschichte: vom Läufer Hermann zur Kämpferin Amanda.

Mehr erfahren

Anjo

Anjo Kumst weiß 33 Jahre lang nicht, dass es intergeschlechtlich ist. Jetzt bezeichnet es sich als Hermaphrodit – und bevorzugt das Pronomen „es“. Als wir es treffen, wartet Anjo darauf, dass endlich der Personenstand „divers“ eingetragen wird.

Mehr erfahren

Christian

Christian Moldovan wird mit uneindeutigen äußeren Geschlechtsmerkmalen, aber männlichem Erbgut geboren: ein völlig gesundes Baby. Trotzdem wird er als Kind operiert – und wächst als Mädchen auf. Erst mit zwölf Jahren erfährt er von seiner Intergeschlechtlichkeit – und lebt als Mann.

Mehr erfahren

Elke

Elke Spörkel arbeitet 30 Jahre lang als Pfarrer auf dem Land. Dann beschließt sie, ihre weibliche Identität offen zu leben – doch ihre Gemeinde ist gespalten. Sie muss ihre Stelle aufgeben, auch ihre Ehe geht zu Bruch. Heute ist sie wieder verheiratet und arbeitet in der Seelsorge. Mit uns spricht sie über ihren Weg vom Pfarrer zur Pfarrerin.

Mehr erfahren

Jeanne

Jeanne Riedel ist inter*. Sie will sich weder auf das weibliche noch auf das männliche Geschlecht festlegen. Halt findet sie in japanischen Animes: Ihre Lieblingsfigur verwandelt sich in ein Mädchen, wenn sie mit kaltem Wasser in Berührung kommt, in heißem Wasser verwandelt sie sich zurück in einen Jungen. Warum Jeanne sich nicht die dritte Geschlechtsoption eintragen lässt, erklärt sie bei Divers*land.

Mehr erfahren

Jolina

Jolina Mennen ist Influencerin. Ihr folgen über 144.000 Leute auf Instagram. Die trans Frau gewährt dort User*innen einen Einblick in ihren Alltag und verrät ihre Beauty-Geheimnisse. Mit uns teilt sie die bewegende Geschichte ihrer Beziehung.

Mehr erfahren

Leon

Leon Zuleger wächst als Mädchen auf. Jahrelang mobben ihn seine Klassenkamerad*innen. Mit 15 Jahren hält er es nicht mehr aus und geht einen mutigen Schritt: Vor der ganzen Klasse hat er sein Coming-out als trans Mann. Seither hat sich für den 17-Jährigen vieles verändert.

Mehr erfahren

Lilith

Lilith wächst in Pakistan auf. Dort muss die trans Frau ihre Geschlechtsidentität geheim halten. Jahrelang wird sie damit von anderen erpresst und sexuell genötigt. Deshalb flieht sie 2012 nach Deutschland. Heute lebt sie ihre weibliche Identität und leitet ein Projekt für queere Geflüchtete.

Mehr erfahren

Nello

Nello ist 33, hat zwei Uni-Abschlüsse und coacht Bildungskräfte im Umgang mit queeren Themen. Trotzdem ist Nello auf Unterstützung vom Arbeitsamt angewiesen und findet seit eineinhalb Jahren keinen festen Job. Nellos Geschichte zeigt: Trans* Menschen haben es schwer auf dem Arbeitsmarkt.

Mehr erfahren

Talisha

Talisha lebt 27 Jahre als Mann. Für sie ist aber früh klar: Ich bin eine Frau. Dass sie nicht trans*, sondern inter* ist, findet sie jedoch erst durch eine Untersuchung heraus. Danach lässt sich Talisha ihren Penis entfernen. Uns erzählt sie, warum die OP so wichtig für sie war.

Mehr erfahren

Tessa

Tessa Ganserer ist trans Frau und Politikerin. Seit 2013 sitzt sie für Bündnis 90/Die Grünen im bayerischen Landtag: zuerst als Mann und jetzt als Frau. Bei Divers*land erzählt sie, warum ihr Coming-out erst der Anfang ist und weshalb sie ein neues Gesetz für trans* Personen fordert.

Mehr erfahren